Schiffsturbinen

  • Franz Seufert

Zusammenfassung

Der Bau von Turbinen zum Antrieb von Schiffsschrauben bietet zwei Schwierigkeiten:
  1. a)

    Die Schiffsschraube verlangt zur Erzielung eines guten Wir-kungsgrades verhaltnismaBig geringe Umlaufzahlen, während die Turbine nur bei verbältnismäßig hohen Drehzahlen mit günstigem Wirkungsgrad arbeitet;

     
  2. b)

    die Dampfturbine ist bis jetzt noch nicht mit praktischem Erfolg umsteuerbar gebaut worden; deshalb ist eine besondere Rüickwärtsturbine notwendig, an deren Wirtschaftlichkeit allerdings nicht die hohen Anspr#x00FC;che der Marschturbine gestellt zu werden brauchen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Nach Stodola, Dampf- und Gasturbinen 6. Aufl. Berlin: Julius Springer 1924.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1929

Authors and Affiliations

  • Franz Seufert

There are no affiliations available

Personalised recommendations