Advertisement

Einleitung

  • Ewald Sachsenberg

Zusammenfassung

Die Organisation eines Fabrikbetriebes ist etwas durchaus Lebendiges. Man darf also in dieser Besprechung der Organisationsgrundlagen keine Rezepte erwarten, nach denen die verschiedensten Betriebe zu leiten sind. Es können nur Richtlinien gegeben werden, an Hand derer bei ähnlichen Verhältnissen ähnliche Systeme ausgebildet werden können. Auch alle die Anschauungen, die in den nachfolgenden Seiten niedergelegt sind, und die Vorschläge, die gemacht werden konnten, bedeuten, abgesehen von ihrer Entstehung aus rein subjektiver Erfahrung, nur einen Punkt in einer langen Entwicklungsreihe. Sie werden immer wieder durch neue Erfahrungen geändert, und durch weitere Verarbeitung verbessert werden müssen. Sobald ferner die Personen, die in einem Betriebe arbeiten, oder der Charakter des Betriebes selbst, und die Art der zu verarbeitenden Rohstoffe eine andere wird, sind grundlegende Verschiebungen in den Richtlinien der Leitung notwendig.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1917

Authors and Affiliations

  • Ewald Sachsenberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations