Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2, 140.
    Ahlfeld, F., Die Händedesinfektion in den verschiedenen Ausgaben des preußisehen Hebammen-Lehrbuches. Zeitschr. f. Medizinalbeamte Jg. 26, Nr. 9, S. 346 — 353.Google Scholar
  2. 3, 714.
    Baas, Karl, Mittelalterliche Hebammenordnungen. Festschrift f. Sudhoff. Arch. f. d. Gesch. der Naturwiss. d. Technik Bd. 6, S. 1 —7.Google Scholar
  3. 3, 94.
    Backhaus, Erfahrungen über Fortbildungskurse der Hebammen. (Ges. f. Geburtsh. u. Gynakol., Leipzig, Sitzg. v. 21. IV. 1913.) Zentralbl. f. Gynäkol. Jg. 37, Nr. 38, S. 1404.Google Scholar
  4. 3, 348.
    Baker, S. Josephine, The function of the midwife. (Der Beruf der Hebamme.) Woman’s med. journal Bd. 23, Nr. 9, S. 196–197.Google Scholar
  5. 4, 512.
    Baldassari, La levatrice: quello che è e quello che dovrebbe essere. (Die Hebamme, wie sie ist, und wie sie sein sollte.) Ginecol. minore Jg. 6, Nr. 9, S. 132—134.Google Scholar
  6. 3, 93.
    Baldassari, D., Per l’istruzione delle levatrici. (Über die Ausbildung der Hebammen.) Ginecol. minore Jg. 6, Nr. 1, S. 12—13.Google Scholar
  7. 4, 559.
    Bericht, offizieller, über die Verhandlungen des 5. Verbandstages des preußisehen Heb ammen-Verbandes am 28. u. 29. VIII. 1912 im Gewerbehause zu Danzig. Berlin. 144 S. M. 1.-.Google Scholar
  8. 4, 287.
    Bossi, L. M., Manuale oi ostetricia (ginecologia minore), per le levatrici. 2. ediz., curata ed ampliata da V. de Blasi. (Geburtshilfliche Handgriffe [kleine Gynae- kologie] durch die Hebamme.) Milano. XV. 497 S. L. 4.50.Google Scholar
  9. 2, 510.
    Bossi, L. M., La „ginecologia minore” al suo 6° anno di vita. (Zum 6. Lebensjahr der Zeitschrift „Ginecologia minore”.) Ginecol. minore Jg. 6, Nr. 1, S. 3 — 4.Google Scholar
  10. 3, 187.
    Brennecke, Der Kampf um die Gesundung der geburtshilflichen Ordnung in einer Sammlung alter und neuer Beiträge beleuchtet. Magdeburg: Lichtenberg & Bühling. VII, 360 S. M. 5.-.Google Scholar
  11. 1, 568.
    Cody, Edmond F., The registered midwife: a necessity. (Die „eingeschriebene” [approbierte] Hebamme — ein Bedürfnis.) Boston med. a. surg. journal 168, S. 416—418.Google Scholar
  12. 1, 407.
    Cohn, Michael, Aufgaben und Leistungen unserer Säughngsfürsorgestelle und die Mitarbeit der Hebammen. Zeitschr. f. Säuglingsschutz 5, S. 54—69.Google Scholar
  13. 2, 510.
    Donnarumma, Benilde Corsini, L’analisi delle orine in rapporto all’arte della levatrice. (XJrinanalyse in der Hebammentatigkeit.) Ginecol, minore Jg. 6, Nr. 2, S. 25–27.Google Scholar
  14. 4, 43.
    Ekstein, Emil, Zum Exodus der klinischen Vorstände anlaßlich der 6. Tagung der „Vereinigung zur Förderung des Hebammenwesens“ in Halle a. S. Ann. f. d. ges. Hebammenw. Bd. 4, H. 4, S. 351–355.Google Scholar
  15. 2, 575.
    Fehling, H., und G. Walcher, Lehrbuch der Geburtshilfe für Hebammen auf Grand der 14. Aufl. von Fr. K. Nägele’s Lehrbuch völlig neu bearb. 5. verb. Aufl. Tübingen: Laupp. VIII, 191 S. M. 4.-.Google Scholar
  16. 3, 93.
    French, Margaret, Babies, a book for maternity nurses. (Babys. Ein Buch für Wochenbettspflegerinnen.) London: Macmillan. 80 S.Google Scholar
  17. 2, 140.
    Freund, Hermann, Organisation der Hebammenschulen. Ann. f. d. ges. Heb- ammenwes. d. In- u. Auslandes Bd. 4, H. 2, S. 141—162.Google Scholar
  18. 3, 93.
    Grumme, F., Ein Widerspruch im preußisehen Hebammenlehrbuch, Ausgabe 1912. Zeitschr. f. Medizinalbeamte Jg. 26, Nr. 17, S. 656—657.Google Scholar
  19. 1, 444.
    Hartmann, Karl, Hebammenausbildung, die Hebung des Hebammenstandes und ärztliehe Praxis. Gynaekol. Rundsch. 7, S. 175—181.Google Scholar
  20. 2, 78.
    Hauser, Über Hebammennachprufungen. Ann. f. d. ges. Hebammenwes. d. In- u. Auslandes Bd. 4, H. 2, S. 101–116.Google Scholar
  21. 4, 287.
    Die deutschen Hebammen-Lehranstalten im Jahre 1913. Berlin. 20 S. M. —.50.Google Scholar
  22. 1, 349.
    Holste, C, Vorschläge zur Verbesserung des neuen preußisehen Hebammenlehr- buches. Berl. klin. Wochenschr. 50, S. 400–402.Google Scholar
  23. 1, 704.
    Huntington, James Lincoln, The midwife in Massachusetts: her anomalous position. (Die abnorme Lage der Hebamme in Massachusetts.) Boston med. a. surg. journal 168, S. 418–421.Google Scholar
  24. 3, 714.
    Kindler, Arno, Säuglingsfiirsorge und Hebammen. Zeitschr. f. Medizinalbeamte Jg. 26, Nr. 22, S. 847–850.Google Scholar
  25. 3, 715.
    Kirstein, Über die Beziehungen der geburtshilflichen Wissenschaft zu den Fragen des Hebammenstandes. Ann. f. d. ges. Hebammenw. Bd. 4, H. 4, S. 303—319.Google Scholar
  26. 1, 652.
    Kosmak, Geo. W., Does the average midwife meet the requirements of a patient in confinement ? A comparison between the facilities afforded by lying-in charities and the average midwife. (Entsprieht die Durchschnittshebamme den Anfor- derungen, welche während der Geburt und im Wochenbett an sie gestellt werden ? Vergleich zwischen den durch unentgeltliche Gebäranstalten gebotenen Annehm- lichkeiten und den Leistungen der Durchschnittshebamme.) Bull, of the lying-in hosp. of the city of New York 9, S. 15—25.Google Scholar
  27. 1, 251, 252, 350.
    Krohne, Die den Hebammen, Hebammenlehrern und Kreisärzten durch die Neu- auflage des preußisehen Hebammenlehrbuches erwachsenden Aufgaben. Ann. f. d. ges. Hebammenwes. 4, S. 1 — 63.Google Scholar
  28. 2, 540.
    Kühn, Wilh., Neues medizinisches Fremdwörterbuch für Schwestern, Samariter, Heilgehilfen, Krankenpfleger und gebildete Leserkreise. 3. bedeut. verm. u. verb. Aufl. Leipzig: Krüger & Co. 1913. II, 124 S. M. 1.50.Google Scholar
  29. 3, 93.
    Kuschel, Statistisehes aus Hebammentagebüchern. Zeitschr. f. Medizinalbeamte Jg. 26, Nr. 16, S. 617–621.Google Scholar
  30. 4, 559.
    Lassalle, C. F., Notes on midwifery, specially for midwives. (Bemerkung über Hebammenkunst, besonders für Hebammen.) Edinburgh. 138 S. sh. 2/6.Google Scholar
  31. 2, 302.
    La Torre, F.5 I rapporti fra gli ostetrici e le levatrici. (Geburtshelfer und Hebammen.) Clin, ostetr. Jg. 15, Nr. 1, S. 2–11.Google Scholar
  32. 1, 309.
    Lumpe, Zur Händedesinfektion für Hebammen. Ann. f. d. ges. Hebammenwes. 4, S. 87–91.Google Scholar
  33. 3, 575.
    Martius, Heinrich, Festalkol, ein neues Händedesinfektionsmittel für die Heb- ammen- und Außenpraxis. Dtsch. med. Wochenschr. Jg. 39, Nr. 43, S. 2088 bis 2091.Google Scholar
  34. 2, 139.
    Meier, Josef, Hebammenausbildung und Säuglingspflege vor 400 Jahren. Bl. f. Säuglingsfürs. 4, S. 132–141 u. 165–167.Google Scholar
  35. 4, 511.
    Mészáros-Eisenstein, Karl, Ref lexionen und Vorschläge zur Hebammenreform mit spezieller Rücksicht aui Ungarn. Ann. f. d. ges. Hebammenw. Bd. 4, H. 4, S. 320 bis 347.Google Scholar
  36. 1, 309.
    Murray, H. Leith, Percivall Willughby’s „Observations in midwifery, as also the countrey midwife’s opuseulum” (circe 1670). („Geburtshilfliche Erfahrungen, Vademekum für Hebammen”.) Liverpool med.-chirurg. journal 33, S. 178—186.Google Scholar
  37. 4, 512.
    Pazzi, M., L’organizzazione di classe delle levatrici italiane. (Klassenorganisation der italienischen Hebammen.) Ginecol. minore Jg. 6, Nr. 3, S. 33—35.Google Scholar
  38. 3, 508.
    Pazzi, Muzio, La stampa periodica e la levatrice. (Die periodische Presse und die Hebamme.) Ginecol. minore Jg. 6, Nr. 7, S. 102–107 u. Nr. 8, S. 115–121.Google Scholar
  39. 4, 287.
    Pittinger, Fürsorgerin oder Hebamme? Bl. f. Säuglingsfurs. Jg. 5, H. 2, S. 38—43.Google Scholar
  40. 1, 652.
    Polizeiverordnung über die Berufspfliehten der Hebammen. Preußen. Reg.-Bez. Düssel-dorf. Vom 13. August 1912. (Samml. v. Bekanntm. u. Verordn. d. Stadt Duisburg. Jg. 3, Nr. 1.) Veröff d. kais. Gesundheitsamts Jg. 37, Nr. 16, S. 384bis 387.Google Scholar
  41. 1, 309, 443.
    Poten, W. A., Postgraduate Courses for midwives in Prussia. (Wiederholungskurse für Hebammen in Preußen.) Ann. f. d. ges. Hebammenwes. 4, S. 64—82.Google Scholar
  42. 2, 140.
    Poten, W. A., Wiederholungslehrgänge für Hebammen. Thesen. Ann. f. d. ges. Hebammenwes. d. In- u. Auslandes Bd. 4, H. 2, S. 100.Google Scholar
  43. 4, 427.
    Rapmund, Otto, Säuglingspflege und Hebammen. Zeitschr f. Medizinalbeamte Jg. 26, Nr. 24, S. 928–930.Google Scholar
  44. 4, 43.
    Rezza, Teresio, La ginecologia nella pratica della levatrice. (Die Gynaekologie in der Praxis der Hebamme.) Lucina Jg. 18, Nr. 10, S. 149—156 u. Nr. 11, S. 165 bis 179.Google Scholar
  45. 1, 501.
    Rielander, A., Die Ausbildung „gebildeter Fraueh” als Hebammen, eine Antwort auf den Aufsatz von Rissmann: Kann man die Einrichtung spezieller Kurse für „gebildete Frauen” empfehlen ? Ann. f. d. ges. Hebammenwes. 4, S. 83—86.Google Scholar
  46. 2, 746.
    Rinehart, J. S., Chairman’s address before the section on obstetrics and gynecology. (Rede des Vorsitzenden an die Sektion für Geburtshilfe und Gynaekologie.) Journal of the Arkansas med. soc. Bd. 10, Nr. 2, S. 41 — 42.Google Scholar
  47. 3, 715.
    Rissmann, Die Vereinigung zur Förderung des Hebammenwesens. Ann. f. d. ges. Hebammenw. Bd. 4, H. 4, S. 348—350.Google Scholar
  48. 1, 44.
    Rissmann, Die Ausbildung von Säuglingspflegerinnen in ihren Beziehungen zu den Hebammenschwestern und zu den Krankenschwestern. Gynäkol. Rundsch. 7, S. 11–13.Google Scholar
  49. 2, 79.
    Rissmann, Thesen zu dem Thema “Nachprüfungen”. Ann. f. d. ges. Hebammenwes. d. In- u. Auslandes Bd. 4, H. 2, S. 137 — 140.Google Scholar
  50. 2, 186.
    Royer, B. Franklin, Midwives in Pennsylvania. (Die Hebammen in Pennsylvanien.) (Med. soe. Pennsylvania, Scranton sess., gen. meet. 25. IX. 1912.) Pennsylvania med. journal Bd. 16, Nr. 4, S. 289—294.Google Scholar
  51. 2, 139.
    Rühle, Walter, Die Organisation der Hebammenlehranstalten. Ann. f. d. ges. Hebammenwes. d. In- u. Auslandes Bd. 4, H. 2, S. 163—235.Google Scholar
  52. 3, 640.
    Rühle, Walter, Vereinigung zur Forderung des Hebammenwesens. Frauenarzt Jg. 28, H..9, S. 398–405.Google Scholar
  53. 2, 78.
    Semon, M., Über Entbehrliehkeit und weitere Einschränkung der inneren Unter- suchung in der Hebammenpraxis. Thesen. Ann. f. d. ges. Hebammenwes. d. In-u. Auslandes Bd. 4, H. 2, S. 98.Google Scholar
  54. 4, 284.
    Sittler, Paul, Die Bestrebungen der Säuglingsfürsorge und ihre Unterstützung durch die Hebammen. Straßburg. med. Zeit. Jg. 10, H. 11, S. 249–252.Google Scholar
  55. 3, 508.
    Spaet, Frz., und Frdr. Stenglein, Das ärztliehe Gebührenwesen in Bayern. Nebst e. Anh.: Die Gebühren der Bader und Hebammen. 2. umgearb. Aufl. München: Beck. XVII, 419 S. M. 8.-.Google Scholar
  56. 2, 687.
    Verhandlungen der Vereinigung zur Förderung des Hebammenwesens. 6. Tagung in HaHe a. S. am 13. Mai 1913. Ann. f. d. ges. Hebammenwes. Bd. 4, H. 3, S. 237 — 301.Google Scholar
  57. 2, 78.
    Walther, Wiederholungslehrgänge fiir Hebammen. Thesen. Ann. f. d. ges. Hebammen- wes. d. In- u. Auslandes Bd. 4, H. 2, S. 99–100.Google Scholar
  58. 2, 79.
    Walther, H., Naehprüfungen für Hebammen. (Ergänzung zu dem 1911 erstatteten Referate über die Wiederholungslehrgänge für Hebammen.) Ann. f. d. ges. Heb- ammenwes. d. In- u. Auslandes Bd. 4, H. 2, S. 117 — 136.Google Scholar
  59. 3, 384.
    Walther, Heinr., Leitfaden zur Pflege der Wochnerinnen und Neugeborenen zum Gebrauche für Wochenpflege- und Hebammen-Schiilerinnen. Mit Vorwort zur 1. Aufl. v. Herm. Löhlein. 4. verm. u. verb. Aufl. Wiesbaden: Bergmann. XXV, 206 S. u. 25 Temperaturzettel. M. 2.65.Google Scholar
  60. 1, 308.
    Westphalen, F., Seitenanlage intra partum und „enogene” Infektion. (Bemerkung zur Neuauflage des Hebammenlehrbuches.) Zentralbl. f. Gynäkol. 37, S. 280.Google Scholar
  61. 2, 334.
    Wile, Ira S., Immigration and the midwife problem. (Einwanderung und Heb-ammenproblem.) Bull, of the Americ. acad. of med. Bd. 14, Nr. 3, S. 196 — 202.Google Scholar
  62. 1, 152.
    Wolf, W., Das Hebammenwesen. Reichs-Med.-Anz. 38, S. 75—77.Google Scholar
  63. 1, 153.
    Ziegler, Charles Edward, The elimination of the midwife. (Die Abschaffung des Hebammenstandes.) Journal of the Americ. med. assoc. 60, S. 32—38.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1914

Authors and Affiliations

  • E. Runge

There are no affiliations available

Personalised recommendations