Advertisement

Betrachtungen über die Bedeutung der Amphimixis

  • Hans Pringsheim

Zusammenfassung

In unserer Einleitung haben wir die Hoffnung ausgesprochen, daß es uns gelingen würde, aus unseren Ergebnissen über die Variabilität sich ungeschlechtlich fortpflanzender Mikroorganismen und deren Vererbbarkeit einiges Licht auf den „Wert der Amphimixis“ zu werfen. Die Beurteilung der Einführung dieses Vorganges in die Organismenwelt und seiner Aufrechterhaltung bei der Mehrzahl der lebenden Tier- und Pflanzenarten ist bisher vornehmlich vom Standpunkte der bei sich amphimiktisch vermehrenden Arten aufgefundenen Variabilitäts- und Vererbungserscheinungen unternommen worden. Es ist aber klar, daß man diese Vorgänge auch von der Seite der sich vegetativ vermehrenden Lebewesen aus betrachten und von hier aus sich die Frage vorlegen kann: Welchen Nachteil haben diese im Kampf ums Dasein durch das Fehlen der geschlechtlichen Vermehrungsweise?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1910

Authors and Affiliations

  • Hans Pringsheim

There are no affiliations available

Personalised recommendations