Advertisement

Die Gleichstrom-Quarzlampe für Beleuchtungszwecke

  • J. C. Pole

Zusammenfassung

Eine der schwierigsten Aufgaben in der fabrikmäßigen Herste Henker Stellung der Quarzbrenner ist die Art der Stromzuführung. Die meisten derzeit am Markt befindlichen Quarzbrenner haben die eingangs erwähnten eingeschliffenen Nickelstahlstifte. Die Idee dieser Schliffstellen scheint gleichzeiting und unabhängig von Küch1) und Steinmetz2) ausgegangen zu sein. Das zur Herstellung der Stifte verwendete Guillaumesche „Invar-Metall“3) ist eine Legierung von etwa 36% Nickel und etwa 64% Eisen. Solange esnicht über etwa 200°C erwärmt wird, hat es einen Ausdehnungskoeffizient von 0,000001 (pro Grad Cels.), also nahezu den des Quarzglases (vgl. S. 38). Unter stärkerer Hitze wächst der Ausdehnungskoeffizient bedeutend, vgl. Abb. 15, und die Schliffstelle springt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    R. Küch u. T. Retsehinsky, Ann. d. Phys. 20, 563, 1906.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2).
    C. P. Steinmetz, Am. Pat. N. 910.736 und 910.969, angemeldet 17. Nov. 1902, erteilt 26. Jan. 1909.Google Scholar
  3. 1).
    C. O. Bastian, Aufgelassenes Brit. Pat. Nr. 21. 383, 1905.Google Scholar
  4. 2).
    C. O. Bastian, U. S. Pat. Nr. 982.119, vom 17. Jan. 1911.Google Scholar
  5. 3).
    H. A. Kent u. H. G. Lacell, Brit. Pat. Nr. 24.482 vom 3. Nov. 1911.Google Scholar
  6. 1).
    W. C. Heracus, D. R. P. Nr. 153.687 vom 19 Jan. 1904Google Scholar
  7. 2).
    P. Cooper Hewitt, U. S. P. Nr. 682. 695 u. 682.696 vom 17. Sept 1901Google Scholar
  8. 1).
    W. C. Heraeus, D. E. P. Hr. 225.945 vom 24. Juni 1909.Google Scholar
  9. 2.
    J. Pole, U. S. P. angem.Google Scholar
  10. 1).
    H. A. Kent und H. G. Lacell, Brit. Pat. Nr. 14.587, vom 20. Juni 1911.Google Scholar
  11. 1).
    W. C. Heraeus, D. R. P. Nr. 251.588 vom 28. Oktober 1912.Google Scholar
  12. 1).
    C. O. Bastian, U. S. P, Nr. 982.119 vom 17. Jan. 1911.Google Scholar
  13. 2).
    El. World 60, 373, 1912; E. Weintraub, El. World 61, 984, 1913.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1914

Authors and Affiliations

  • J. C. Pole
    • 1
    • 2
  1. 1.WienAustria
  2. 2.Cooper Hewitt Electric Co.HobokenUSA

Personalised recommendations