Advertisement

Der freie Verkehr im Frieden

Chapter
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Mit dem durch die Ernte bestimmten Vorrat das Erntejahr hindurch auszukommen, erfordert die vorsorgliche Einteilung des Vorrats; so wie der Bauer gewohnt ist, von seiner Ernte im voraus zurückzulegen, was er für seinen Haushalt im kommenden Jahre braucht. Aber für eine große städtische Bevölkerung ist eine solche Nahrungsmittelvorsorge unmöglich. Der Städter ist entwöhnt, seinen Bedarf auf längere Zeit im voraus zu berechnen, auch wäre die Masse der Konsumenten nicht in der Lage, die entsprechenden Mengen auf einmal zu beschaffen und sie aufzubewahren. Die Aufgaben der Nahrungsmittelversorgung, daß der Bedarf für alle Konsumenten und für das ganze Erntejahr hindurch gedeckt wird, sind daher durch die Tätigkeit des Getreidehandels erfüllt worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1916

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations