Advertisement

Vorkalkulation und Nachkalkulation

  • Ernst Pieschel

Zusammenfassung

In den vorstehenden Kapiteln wurde gezeigt, wie man eine auszuführende Arbeit vor der Ausführung zu kalkulieren, d. h. in bezug auf Selbstkosten und Verkaufspreis zu berechnen hat. Wir dürfen wohl annehmen, daß in der Aufstellung der jährlichen Geschäftsunkosten und in der Berechnung des Geschäftsunkostenzuschlages auf den Lohn keine großen Schwankungen eintreten, oder daß hier besondere Rechenfehler ausgeschlossen sind. Die kleinen Landschmiede dürften mit 55–65% Unkostenzuschlag auskommen, abgerundet kann man annehmen: Für kleinere Schmiede betragen die Geschäftsunkosten 2/3 vom Lohn, für größere mit Motorenantrieb 4/5 vom Lohn.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1912

Authors and Affiliations

  • Ernst Pieschel
    • 1
  1. 1.Oberlehrer und Abteilungsvorstand für MaschinenbauStädtischen GewerbeschuleDresdenDeutschland

Personalised recommendations