Eine neue Definition des Leistungsfaktors

  • K. Müller-Lübeck

Zusammenfassung

Es wird eine neue Definition des Leistungsfaktors für beliebige Spannungs- und Stromformen angegeben. Diese Definition wurde vom Verfasser schon an anderer Stelle angedeutet1, jedoch wird diese in der vorliegenden Arbeit erst eingehender begründet. Insbesondere wird gezeigt, daß eine derartige Definition im Gegensatz zu den sonst bisher bekanntgewordenen durchaus keiner künstlichen Hilfsbegriffe benötigt, sondern durchaus zwanglos aus physikalischen Gegebenheiten entwickelt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • K. Müller-Lübeck

There are no affiliations available

Personalised recommendations