Zusammenfassung

Mit dem Namen Knorpel werden eine Reihe von Geweben bezeichnet, die eine gewisse mechanische Beschaffenheit haben. Das Wort Knorpel ist nicht von der Histologie oder Anatomie geprägt, sondern gehört der Umgangssprache an, und so kommt es, daß mehr oder weniger alle Gewebe damit bezeichnet werden, die die bekannte „knorpelartige“ Konsistenz besitzen. Etwas, das schneidbar, mehr oder minder elastisch formbar und doch in gewisser Weise gegen die verschiedenen Beanspruchungen fest ist, wird so bezeichnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann, München 1924

Authors and Affiliations

  • Hans Petersen
    • 1
  1. 1.GießenDeutschland

Personalised recommendations