Die Verwendung außergewöhnlich großer Rettungboote in Verbindung mit dem Welin-Maclachlan-Davit auf großen Passagierschiffen

  • P. Biedermann

Zusammenfassung

Die Veranlassung zu meinem Vortrage gibt mir die etwa Mitte Dezember 1926 erfolgte Vergebung der beiden Schnelldampfer „Bremen“ und „Europa“ durch den Norddeutschen Lloyd an die Deutsche Schiff- und Maschinenbau A.-G. Werk Act.-Ges. „Weser“, „Bremen“ und an Blohm & Voss, Hamburg. Für diese Schiffe kommt die fast ausschließliche Verwendung außergewöhnlich großer Rettungboote in Verbindung mit einer Bootaussetzungsvorrichtung nach dem Welin-Maclachlan- System in Frage, und ich will nun kurz erläutern einmal die Gründe, die den Norddeutschen Lloyd zu dieser neuartigen Rettungbooteinrichtung veranlaßt haben, zum andern die Vorteile, die in dieser Einrichtung für große Passagierschiffe liegen, in Verbindung mit näheren Angaben über Einzelheiten des Rettungssystems.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1929

Authors and Affiliations

  • P. Biedermann
    • 1
  1. 1.BremenDeutschland

Personalised recommendations