Die wirtschaftliche Lage der Forstwirtschaft und des Holzhandels im Kriegszustande

  • Franz von Mammen-Vrandstein

Zusammenfassung

Meine hochgeehrten Herren! Unsere Tagung steht im Zeichen des Weltkriges. Die ganze Tagesordnung trägt diägt diesen Charakter offen zur Schau, und kein Zweig unseres Wissens hat sich im Kriege vor so vielen neuen und gewaltigen Problemen gesehen als die Volkswirtschaftslehre und naturgemäß auch deren Nutzanwendung auf den uns andertrauten Wald, Die Forstpolitik. Der Weltkrieg stellte das Deutsche Reich vor die bisher vielfach aus den Augen verlorene Aufgabe, als ziemlich geschlossene Volkswirtschaft zu bestehen und auf diese Weise die wirtschastlichen Schäden, die dor sllem der ebenso feige wie grausame Aushungerungsplan Englands mit sich gebracht hatte, aus innen heraus tunlichst abzuschwächen und zu überwinden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1916

Authors and Affiliations

  • Franz von Mammen-Vrandstein

There are no affiliations available

Personalised recommendations