Zusammenfassung

Hat man das Objekt vorläufig als preiswürdig anerkannt, so mag man sich noch fragen, ob man nötig hat, schnell zuzugreifen, oder ob man wohl thut, sich Zeit zu nehmen. Das letztere ist auf alle Fälle geratener. Man bespreche sich mit dem Yerkäufer vorläufig über die näheren Bedingungen des Kaufes und überlege sich diese bis zum nächsten Tage, da erfahrungsgemäfs nach Verlauf einer Nacht die Eindrücke des vorigen Tages viel vorurteilsfreier überdacht werden können. Allein noch etwas anderes wird sich nötig machen, wenn der Käufer nicht ein schon erfahrener Geschäftsmann ist, der die Verhältnisse der Gegend und womöglich der Stadt, in der er kaufen will, genau kennt. Es ist jetzt der Zeitpunkt, für den der Käufer einen erfahrenen Apotheker als Berater an der Hand haben mufs, der imstande ist, die Lage unparteiisch zu beurteilen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1902

Authors and Affiliations

  • E. Mylius
    • 1
  1. 1.EngelapothekeLeipzigDeutschland

Personalised recommendations