Advertisement

Die Ausrüstung des Dampfkessels

  • F. D. Morgner

Zusammenfassung

Zu jedem Dampfkessel gehören gewisse Armaturen oder Ausnüstungsgegenstände, mittels welcher der geordnete Kesselbetrieb aufrechterhalten und für die nötige Sicherheit beim Kesselbetrieb gesorgt wird. Sie sind bis in alle Einzelheiten dutch das Dampfkesselgeseú vorgeschrieben und dürfen ohne behörbliche Genehmigung nicht verändert oder durch andere erseút werden. Sie bestehen aus den Borrtchtungen:
  1. 1

    zur Erkennung des Wasserstandes (Wasserstandsgläser, Probierhähne);

     
  2. 2

    zur Wessung des Dampfdruckes (Wanometer);

     
  3. 3

    zur Berhütung einer zu hohen Dampffpannung (Sicherheitsventile);

     
  4. 4

    zur Erhaltung des Wasserstandes im Kessel (Speisevorrichtungen, Pumpen, Injektoren);

     
  5. 5

    aus den Ablaú- und Absperrventilen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1937

Authors and Affiliations

  • F. D. Morgner

There are no affiliations available

Personalised recommendations