Zusammenfassung

Dieselbe kann nach dem Limprichtschen Verfahren1) vorgenommen werden. Man erhitzt die Substanz entweder mit der sauren ZinnchlorürlÖsung oder nachdem man die letztere mit der Seignettesalz-Sodalösung bis zum Verschwinden des anfangs entstandenen Niederschlages versetzt hatte, mehrere Stunden auf 100°. Es werden zwei Atome Wasserstoff aufgenommen nach der Gleichung:
$$R\,.\,N_2 \, + \,SnCl_2 \, + \,2\,HCl\, = \,RN_2 H_2 \, + \,SnCl_4 .$$

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1904

Authors and Affiliations

  • Hans Meyer
    • 1
  1. 1.deutschen Universität PragDeutschland

Personalised recommendations