Zündung der Sprengluftpatronen

  • Leopold Lisse

Zusammenfassung

Bekanntlich ist es bei festen Sprengstoffen, besonders bei solchen, die nur schwer zur Detonation zu bringen sind, nicht gleichgültig, ob eine Sprengladung vom Bohrlochmunde aus initiiert wird oder vom Bohrlochtiefsten, weil die Richtung der Detonationswelle, die vom Initiierungsmittel zum Ende der Patrone fortschreitet, maßgebend für die Wirkung ist. Bei einer Kugel wird die von der Mitte der Kugel ausgehende Initiierung sich gleichmäßig schnell bis in die letzten Teile des sich konzentrisch um den Mittelpunkt der Kugel gelagerten Sprengstoffs auswirken. Es wird daher die kugelförmige oder geballte Ladung schneller in Gasform verwandelt als die langgestreckte, zylinderförmige Ladung gleichen Inhaltes, besonders bei geringem Durchmesser (Abb. 40).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1924

Authors and Affiliations

  • Leopold Lisse

There are no affiliations available

Personalised recommendations