Advertisement

Wirkungsgrad eines Transformators

  • P. B. Arthur Linker

Zusammenfassung

Nach der Gleichung \(\eta = \frac{{{L_a}}}{{{L_e}}}\) könnte man den Wirkungsgrad berechnen, wenn man direkt die abgegebene Leistung L a und die eingeführte L e mittels Leistungsmessers bestimmt. Hierbei treten aber zwei Nachteile auf: Erstens sind die Leistungen zu erzeugen und dann zu verbrauchen, zweitens würde ein Meßfehler sich vollständig in das Meßresultat übertragen, zumal der Wirkungsgrad eines Transformators im allgemeinen größer als 90.% ist. Der Fehler wird relativ größer, je größer der Wirkungsgrad ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1920

Authors and Affiliations

  • P. B. Arthur Linker

There are no affiliations available

Personalised recommendations