Advertisement

Das Appretieren der Seiden

  • Hermann Ley

Zusammenfassung

Das Appretieren der Seide im Faden ist eine Seltenheit und eigentlich nur in einem Falle gebräuchlich, nämlich da, wo der Seidenfaden als Seele eines Metallfadens dienen soll. Es ist das gleiche wie die Lüstrierung eines Baumwollfadens bei der Herstellung von Eisengarn, d. h. der Faden wird mit Apprêt getränkt, getrocknet und dann unter Verwendung von festem Paraffin glänzend gebürstet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1931

Authors and Affiliations

  • Hermann Ley
    • 1
  1. 1.ElberfeldDeutschland

Personalised recommendations