Zusammenfassung

a) Grundlegendes vom Gegendruckbetrieb.Das grundsätzliche Bestreben in jeder Dampfkraftanläge muß das sein, möglichst alle Kraft im Gegendruckbetrieb zu erzeugen. Das ist natürlich nicht immer möglich, doch muß man sich der Erfüllung dieser Forderung im eigensten Interesse mit allen Mitteln so viel wie möglich zu nähern suchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Eberle: Der Einfluß des Hochdruckdampfes auf die Entwicklung industrieller Anlagen. Z. V. d. I. Bd. 68 (1924), S. 1009 ff. In dieser Quelle sind viel ausführlichere Angaben und Schaubilder enthalten.Google Scholar
  2. 1).
    Stodola-Josse: Leistungsversuch an einer Gegendruckturbine der ersten Brünner Maschinenfabrik in der Nestomitzer Zuckerraffinerie. Z. V. d. I. Band 67, 1923, S. 1163.Google Scholar
  3. 1).
    Schneider, Dr.: Die Abwärmeverwertung im Kraftmaschinenbetrieb. 4. Aufl. Berlin: Julius Springer. 1923.Google Scholar
  4. 2).
    Spalckhaver und Schneider: Die Dampfkessel. 2. Aufl. Berlin: Julius Springer. 1924.Google Scholar
  5. 3).
    Eberle: Wärmewirtschaft in der Textilindustrie. Z. V. d. I. Bd. 67 (1923), S. 256; Guilleaume: Die Ausnützung eines Dampfkraftwerkes und ihre Überwachung. Z. V. d. I. 1915, S. 262; Münzinger, Dr.: Untersuchungen an Steilrohrkesseln. Z. V. d. I. 1920, S. 393.Google Scholar
  6. 1).
    Josse: Zur Entwicklung der industriellen Wärmewirtschaft. Z. V. d. I. Bd. 66, 1922, S. 13.Google Scholar
  7. Hartmann: Hochdruckdampf bis 60 Atm. in der Kraft- und Wärmewirtschaft. Z.V. d. I., Bd. 65 (1921), S. 663 ff.;Google Scholar
  8. Noack: Hochdruck und Hochüberhitzung. Z. V. d. I, Bd. 47 (1923), S. 1153; Eberle: Der Einfluß des Hochdruckdampfes auf die Entwicklung industrieller Kraftanlagen. Z. V. d. I., Bd. 67 (1924), S. 1009, auch Papierfabrikant 1925, S. 225, Wochenblatt 1925, S. 385;Google Scholar
  9. Münzinger: Die technischen und wirtschaftlichen Aussichten von Höchstdruckdampf. Z.V. d. I., Bd. 68 (1924), S. 137, in erweitertem Umfang auch als Buch: Höchstdruckdampf (Berlin: Julius Springer 1926) erschienen;Google Scholar
  10. Josse: Eigenschaften und Verwertung von Hoch- und Höchstdruckdampf Z.V. d. I., Bd. 68 (1924), S. 65;Google Scholar
  11. Löffler: Hochdruckdampfbetrieb. Z. V. d. I., Bd. 69 (1925), S. 1149.Google Scholar
  12. 1).
    Josse: Höchstdampferzeugung durch Atmoskessel. Z. V. d. I., Bd. 69 (1925), S. 169, auch Papierfabrikant 1925, S. 567.Google Scholar
  13. 1).
    Neussel: Vorsehalt- oder Vorlagekessel ein Mittel zur wirtschaftlichen Durchführung des Höchstdruckdampfbetriebes. Bericht über 4. Tagung des Verbandes der Deutschen Dampfkesselüberwachungs-Vereine. V. D. I.-Verlag, Berlin 1915.Google Scholar
  14. Münzinger: Amerikanische und deutsche Großdampfkessel, S. 154ff. Berlin: Julius Springer. 1923.CrossRefGoogle Scholar
  15. 1).
    Uihlein: Über Erfolge mit Gegendruckbetrieben und ihre Heranziehung zur Überlandversorgung. Bericht über 4. Tagung des Verbandes der Deutschen Dampfkesselüberwachungsvereine. V. D. I.-Verlag, Berlin 1925.Google Scholar
  16. 1).
    Lundberg: Schwedische Wärmewirtschaft. Z. V. d. I., Bd. 68 (1924), S. 341.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1926

Authors and Affiliations

  • J. Frhr. v. Laßberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations