Advertisement

Zusammenfassung

Die schneckenförmigen Werkzeuge zur Herstellung von Palloid-Spiralkegelrädern sind als Schaftfräser ausgebildet und konisch gestaltet. Sie haben infolge ihrer konischen Form unterschiedlich große Enddurchmesser (Bild 34, 35). Die rechtsspiraligen Räder werden im allgemeinen mit einem linksgängigen und die linksspiraligen Räder mit einem rechtsgängigen Fräser verzahnt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1941

Authors and Affiliations

  • Walter Krumme
    • 1
  1. 1.VDIWuppertalDeutschland

Personalised recommendations