Advertisement

Spannungswandler

  • W. v. Krukowski
Chapter

Zusammenfassung

Die Spannungsspulen von Meßgeräten, Relaisspulen u. dgl. lassen sich praktisch nur bis zu einer gewissen höchsten Spannung, bei Induktionszählern etwa bis 600 V, ohne besondere Schwierigkeiten und betriebssicher ausführen (s. 85). Bei Gleichstrom ist man gezwungen, auch bei den höchsten vorkommenden Spannungen den nötigen Meßbereich durch Vorwiderstände zu erzielen; allerdings liegen hier die Spannungen selten über 1500 V. Bei Wechselstrom besitzt man im Spannungswandler ein wesentlich vollkommeneres Mittel zur Erweiterung des Spannungsmeßbereiches. Die Spannungswandler lassen sich für die höchsten vorkommenden Spannungen ausführen und bieten außer der Erweiterung des Meßbereiches noch den Vorteil, daß bei ihrer Anwendung von den Meßgeräten und von den Bedienungsschalttafeln die Hochspannung völlig ferngehalten wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • W. v. Krukowski

There are no affiliations available

Personalised recommendations