Erfahrungen und Schäden an Beschauflungen bei der Herstellung und im Dampfbetriebe

  • Hans Krüger

Zusammenfassung

Die in allen Phasen der Anfertigung von Schaufeln und Besehauflungen drohenden Gefahren sind sehr mannigfaltig. Im Rohmaterial können sich Lunker und Seigerungen befinden, die bei der Verarbeitung nicht sogleich erkannt werden. Bei der Weiterverarbeitung zu Profilstäben können die Schwierigkeiten darin bestehen, daß die Formgebung trotz eingehender gedanklicher Vorbereitung einen unerwarteten Verlauf nimmt, welcher Beschädigung am Fertigprofil zur Folge hat und Umstellungen in der vorgesehenen Profilgebung und Wärmebehandlung erforderlich macht. Schließlich können im Betriebe der Turbine Defekte auftreten, bei denen die Schaufeln in Mitleidenschaft gezogen werden. Im nachstehenden werden die am meisten vorkommenden Schäden behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Lasche-Kieser: Konstruktion und Material im Bau von Dampfturbinen. 3. Aufl., S. 82. Berlin: Julius Springer 1925.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • Hans Krüger

There are no affiliations available

Personalised recommendations