Advertisement

Schaufelwerkstoffprobleme

  • Hans Krüger

Zusammenfassung

In den vorstehenden Abschnitten ist die Werkstofffrage bis zu der Grenze behandelt, die der Verarbeitung und Verwendung der einzelnen Werkstoffe durch die bis jetzt vorliegenden Versuchsergebnisse und Erfahrungen gesetzt ist. Daß sich diese Grenze dauernd erweitert und die Entwicklung der Dampfturbine und ihre Betriebssicherheit ständig zunimmt, liegt im Bestreben der Turbinenbauer, die ihrerseits fortwährende Anregungen von den Turbinenbetrieben mit ihren immer steigenden Ansprüchen empfangen. Als Fortschritt wäre es zu begrüßen, wenn heute die Schaufelwerkstoffuntersuchungen systematischer als bisher angestellt würden. Denn wozu die viele Doppelarbeit in der Feststellung, welche Schaufelwerkstoffe und welche Bearbeitungs-verfahren für bestimmte Betriebsbedingungen am geeignetsten und betriebssichersten sind ? Je mehr und je schneller die Ergebnisse aller Forschungen auf unserem Gebiete der Allgemeinheit zugeführt werden, um so eher wird überall noch empfundene Unsicherheit beseitigt werden.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • Hans Krüger

There are no affiliations available

Personalised recommendations