Erkrankungen der Leber und der Gallenwege

  • F. Klewitƶ

Zusammenfassung

Wir besprechen zunächst einige allgemeine Gesichtspunkte, nach denen die diätetische Therapie der Lebererkrankungen zu erfolgen hat. Es ist dies um so mehr gerechtfertigt, als es für bestimmte anatomische Veränderungen der Leber typische Diätformen nicht gibt. Auch sind, wie gleich noch näher gezeigt werden soll, Partiarschädigungen des Organs viel weniger richtunggebend für die Kostzusammensetzung wie etwa bei den Erkrankungen der Niere. Es kommt vielmehr darauf an, die Leber in ihrer Gesamtfunktion möglichst wenig zu belasten, und zwar auch in den Fällen, in den klinisch faßbare Störungen der einzelnen Funktionen nicht nachweisbar sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1925

Authors and Affiliations

  • F. Klewitƶ
    • 1
  1. 1.Königsberg I. Pr.Deutschland

Personalised recommendations