Advertisement

Die Operationen an den Sehnen

  • O. Kleinschmidt

Zusammenfassung

Die Tenotomie wird hauptsächlich ausgeführt zur Beseitigung von Con-tracturen aller Art, wenn die Sehne an der Contractur ursächlich beteiligt ist. Die Tenotomie wurde zuerst im Jahre 1811 von Michaelis zur Behandlung des Klumpfußes empfohlen. Delpech, Strohmeyer haben ganz bestimmte Vorschriften für die Tenotomie angegeben. Sie wurde subcutan ausgeführt und nach der Durchschneidung der Sehne die Extremität zunächst in der Contractur Stellung belassen, um eine bindegewebige Verbindung der beiden Stümpfe herbeizuführen. Nach 6–10 Tagen wurde dann allmählich die gewünschte Stellung durch Behandlung von verstellbaren Schienen zu erreichen gesucht. In dieser Zeit war eine Verbindung der Sehnenstümpfe eingetreten, die durch die allmähliche Dehnung in dem gewünschten Maße in die Länge gezogen wurde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • O. Kleinschmidt
    • 1
  1. 1.Chirurgischen AbteilungStädtischen KrankenhausesWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations