Advertisement

Berechnung der Welle

  • Georg Karraß
Part of the Einzelkonstruktionen aus dem Maschinenbau book series (EADM, volume 10)

Zusammenfassung

Die Welle ist zunächst auf Biegung und Verdrehung zu berechnen, wobei das ideelle Moment nach Bach:
$${{M}_{i}}=0,35{{M}_{\text{b}}}+0,65\sqrt{M_{b}^{2}+M_{d}^{2}}=\frac{\pi }{32}{{d}^{3}}\cdot \sigma {{'}_{\text{zul}}}$$
(1)
oder nach Guest-Mohr:
$${{M}_{\text{i}}}=\frac{1}{2}\sqrt{M_{b}^{2}+M_{d}^{2}}=\frac{\pi }{32}{{d}^{3}}{{\tau }_{\text{zul}}}$$
(1 a)
zu rechnen ist. Erheblich maßgebender als die Beanspruchung ist aber für die Abmessungen die Durchbiegung und insbesondere die kritische Geschwindigkeit, die unabhängig von der Beanspruchung durch rein dynamische Wirkung der Belastung hervorgerufen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • Georg Karraß
    • 1
  1. 1.SteglitzDeutschland

Personalised recommendations