Zusammenfassung

Zu den im Walde anzuwendenden künstlichen Steinbahnen zählen :
  1. 1.

    Die volle Steinschlag-Fahrbahn (auch Kleinschlag- oder Schotterbahn benannt.)

    Sie besteht aus der Packlage oder dem Gestücke, der Kleinschlagoder Schotterdecke und einer Decklage von kleinkörnigem Kies oder scharfem Sand.

     
  2. 2.

    Die einfache Steinschlag-Fahrbahn (ähnlich dem Mac-Adam’fchen Berfahren.)

    Sie wird durch eine untere Grobschlagschichte, eine obere Kleinschlaglage und dieselbe Decke von Kies oder Sand, wie bei der vollen Steinschlag-Fahrbahn gebildet.

     
  3. 3.

    Die Pflasternng von ziemlich regelmäßig geformten stärkeren Steinen und ihre Einbettung in eine Sandfchichte. Zu ihrer allgemeinen Anwendung fehlen vielerorts die beiden Baustoffe; wo diese leicht zu beschaffen find, ist sie sehr zu empfehlen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1904

Authors and Affiliations

  • Otto Kaiser

There are no affiliations available

Personalised recommendations