Advertisement

Die Klassifizierung der Kohlen und ihre traditionelle Verwertung

  • Franz Erich Junge

Zusammenfassung

Die gebräuchliche Bezeichnung unterscheidet zwischen Hartkohle (Anthrazit und Steinkohle) und Weichkohle (bituminöse Kohle verschiedenen Grades, Braunkohle, Torf). Zur ersten Klasse rechnet man Kohlensorten, deren Gehalt an gebundenem, d. h. nicht gasförmigem Kohlenstoff 93% oder darüber beträgt. Wenn die Kohlenanalyse beispielsweise 80% gebundenen Kohlenstoff, 5% Kohlenwasserstoff, 7% Asche und 8% Feuchtigkeit zeigt, dann beträgt der Betrag an brennbaren Bestandteilen 85% des Gesamtgewichtes der Kohle, und da der gebundene Kohlenstoff 80:0,85 = 94% dieser Bestandteile ausmacht, so gehört die Kohle zur Klasse der Anthrazite.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1909

Authors and Affiliations

  • Franz Erich Junge
    • 1
  1. 1.New YorkUSA

Personalised recommendations