Advertisement

Der eidetische T- und B-Typus und verwandte Erscheinungen (echteHalluzinationen, Psychosen) und innerhalb von einigen weiteren Fragen der Psychiatrie

  • Walther Jaensch

Zusammenfassung

Schon in unserem Material, das ja vor allem Gesunde umfaßt, fanden sich Fälle von AB, bei denen auf somatische und psychische Schädigungen hin gelegentlich echte wahrnehmungsmäßige Halluzinationen auftraten, wenn wir hierunter, wie üblich, Erscheinungen, vor allem auch optische Erscheinungen verstehen, die im Sinne der echten Gesichtswahrnehmung über die Wirklichkeit täuschen2). Es lag daher nahe, die Frage der AB im Hinblick auf Psychosen und besonders gewisse Psychosen halluzinatoriseher Art zu betraehten1), die wie z. B. Tetanie oder Basedowpsychosen besonders enge Beziehungen zu dem hier aufgezeigten Erscheinungskreise haben müßten. Es ist also darauf zu achten, ob eine Beziehung aufweisbar ist zwisehen B- und T-Typus und gewissen halluzinatorisehen Erkrankungen. Hiermit ist natürlich nieht beabsiehtigt, alle Arten dieser Erkrankungen mit dem eidetisehen Problem, soweit es in diesem Rahmen behandelt wird, in Zusammenhang zu bringen. Aber es gibt doch zu denken, daß schon Stransky, Eppinger und Pötzl bei Psychosen basedowoide Erscheinungen als em häufiges Vorkommnis hervorhoben2); Hirschl betonte die nieht so seltene Struma und Kropfbelastnng, Zondek neuerdings die Häufigkeit von Psychosen in der Aszendenz Basedowkranker. Finden wir in diesen Angaben Symptome, die zum Umkreis unseres B-Typus gehören, so gab andererseits Sponholz schon 1874 (Zeitschr. f. Psychiatrie) als em nicht selten auftretendes Initialsymptom von Psychosen Erseheinungen an, die wir als Akzidenzien bei TTypen beobachten konnten, und die bei Tetanie oder tetanoiden Zuständen auch in der inneren Klinik eine geläufige Beobachtung sind, z. B. Neuralgien ganz vager Natur und herumziehende Schmerzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1926

Authors and Affiliations

  • Walther Jaensch
    • 1
  1. 1.Medizinischen UniversitätsklinikFrankfurt A. M.Österreich

Personalised recommendations