Advertisement

Zusammenfassung

Bei Metallen wird die Festigkeit meist durch die Zerreißprobe bestimmt und aus der Zugfestigkeit auch auf die Widerstandsfähigkeit gegen andere Beanspruchungsarten (Druck, Abscheren, Biegung, Verdrehen) geschlossen. Als Zugfestigkeit wird die zum Zerreißen eines Probestabes erforderliche Belastung in kg, dividiert durch den ursprünglichen Querschnitt entweder im qcm oder in qcm des Probestabes bezeichnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1914

Authors and Affiliations

  • Otto Hönigsberg
    • 1
  1. 1.Südbahn-GesellschaftWienÖsterreich

Personalised recommendations