Advertisement

Einleitung

Chapter
  • 13 Downloads
Part of the Bank- und finanzwirtschaftliche Abhandlungen book series (BFA, volume 15)

Zusammenfassung

„Wenn man sich darüber klar zu werden wünscht, inwieweit die öffentlichen Gelder bei der Gestaltung der Kreditverhältnisse mitsprechen, so entspringt eine Schwierigkeit dem Umstände, daß es kein Mittel gibt, den Gesamtbetrag der öffentlichen Geldeinlagen oder auch nur die öffentlichen Geldanlagen genau festzustellen. Weder das Reich noch die Länder oder die Gemeinden veröffentlichen Ausweise über ihre Darlehen oder Bankeinlagen, und die öffentlichen Banken ihrerseits führen die erhaltenen Einlagen in ihren Ausweisen nicht so auf, daß ersichtlich wäre, welche öffentliche und welche private sind, oder sie veröffentlichen überhaupt keine laufenden Ausweise.“Mit diesen Schwierigkeiten, auf die der Reparationsagent in seinem Bericht vom 30. November 19251 (S. 68) hinweist, ist auch in der hier vorliegenden Arbeit zu rechnen.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1929

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations