Advertisement

Parallelbetrieb von Transformatoren

  • K. Hoerner

Zusammenfassung

Sollen zwei Transformatoren primär lind sekundär parallel geschaltet werden — nur dann liegt ein Parallelbetrieb vor —, so müssen die Spannungen beiderseits dieselbe Größe haben, ferner muß die Richtung der Spannungen, d. h. die Polarität der Klemmen, übereinstimmen. Um letzteres festzustellen, legt man Prüflampen auf der Sekundärseite zwischen die Sammelschienen und die Klemmen des neu einzuschaltenden Transformators (Abb. 292). Ist dieser primär noch nicht eingeschaltet, so liegen die Lampen und die spannungslose Sekundärwicklung des Transformators in Reihe an den Sammelschienen, die Lampen brennen also mit halber Spannung. Wird die Primärwicklung des zweiten Transformators eingeschaltet, so müssen die Lampen ausgehen, wenn die Schaltung richtig ist, d. h. wenn die Spannungen der Transformatoren gegeneinander geschaltet sind. Bei Einphasentransformatoren ist durch Vertauschen der Klemmen stets die richtige Schaltung zu erreichen, bei Drehstromtransformatoren dagegen ist eine Parallelschaltung nicht mit beliebigen Zusammenstellungen der früher erwähnten drei Schaltungsarten möglich. In den „Regeln für die Bewertung und Prüfung von Transformatoren“ des VDE sind diejenigen Schaltungsarten in je eine Gruppe eingeordnet, bei denen die Parallelschaltung durch Verbindung der gleichnamigen Klemmen vorzunehmen ist. Bei Transformatoren verschiedener Schaltungsgruppen ist es im allgemeinen nicht möglich, die drei Sekundärspannungen durch Vertauschen v der Zuleitungen zur Übereinstimmung zu bringen. Wenn z. B. zwei Transformatoren beiderseits in Stern geschaltet sind, bei einem derselben aber die Sternverbindungen entgegengesetzt liegen wie bei dem andern, so können sie niemals parallel arbeiten. Nur bei einigen Schaltungen aus verschiedenen Gruppen ist es möglich, die erforderliche Übereinstimmung der Phasen durch Vertauschen der Zuleitungen zu erreichen.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1928

Authors and Affiliations

  • K. Hoerner
    • 1
  1. 1.Köln-LindenthalDeutschland

Personalised recommendations