Selbst- und Fremdinduktion bei Gleichstrom

  • K. Hoerner

Zusammenfassung

In der Folge müssen wir unterscheiden zwischen solchen Verbrauchskörpern, in denen der Strom keine oder eine im Verhältnis zur Wärmewirkung nur sehr geringe magnetische Wirkung hat, und solchen, die bei Stromdurchfluß ein verhältnismäßig starkes magnetisches Feld liefern. Zu den ersteren gehören bifilar gewickelte Spulen, wie man sie zu Meßwiderständen verwendet, Glühlampen, ferner auch Vorschalt- und Regulierwiderstände usw. Sie werden, mehr oder weniger genau, induktionsfreie Widerstände oder kurz „Widerstände“ genannt. Zu der zweiten Art gehören vor allem die verschiedenen Zwecken dienenden Magnetspulen; sie heißen induktive Widerstände.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1928

Authors and Affiliations

  • K. Hoerner
    • 1
  1. 1.Köln-LindenthalDeutschland

Personalised recommendations