Berechnung des Energieverbrauches

  • M. Hirsch

Zusammenfassung

Wird von der Möglichkeit abgesehen, den Anteil der verbrauchten Wärme wiederzugewinnen, der in Trockenmittel und Gut entweicht, so ergibt sich bei Lufttrockenanlagen die Höhe des Wärmeaufwandes nach der Bilanzgleichung zu
$$Q = G_L \left( {i_h - i_r } \right) + \mathfrak{G}_\mathfrak{T} \left[ {\mathfrak{C}_\mathfrak{h} \left( {\mathfrak{t}_\mathfrak{h} - \mathfrak{t}_\mathfrak{r} } \right) - \mathfrak{i}_{\mathfrak{W}\mathfrak{t}} \left( {\mathfrak{x}_\mathfrak{r} - \mathfrak{x}_\mathfrak{h} } \right)} \right] + Q_{verl} . $$

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 2.
    Esser-Kriseher: Die Berechnung der Anheizzeit und Auskühlung ebener und zylindrischer Wände. Berlin: Julius Springer 1930.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • M. Hirsch

There are no affiliations available

Personalised recommendations