Advertisement

Bildliche Darstellung des Zustandes von feuchten Gasen und Gut

  • M. Hirsch
Chapter

Zusammenfassung

Die Darstellung des Vorganges der Lufttrocknung in bildlicher Form hat über Weiß1, Müller2, Schüle3, Höhn4 u. a. eine Entwicklung genommen, die in dem von Mollier5 vorgeschlagenen i-x-Bilde zu einem gewissen Abschluß gelangt ist. Mollier wählt als Ausgangspunkt die einfachen Gasgesetze und vermeidet damit die Widersprüche früherer Darstellungen, die von dem für vollkommene Gase geltenden Daltonschen Gesetz ausgingen, gleichzeitig jedoch die Dampfeigenschaften aus Dampftafeln entnahmen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Grubenmann: J x-Tafeln feuchter Luft. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • M. Hirsch

There are no affiliations available

Personalised recommendations