Advertisement

Berechnung der erforderlichen Kälteleistung

  • M. Hirsch

Zusammenfassung

Der Kältebedarf setzt sich zusammen aus der Nutzleistung, die der angestrebten Veränderung des Kühlgutes entspricht, und dem Verlust, der je nach Art der Kälteanwendung außerordentlich verschieden ist. Die Nutzkälteleistung kann bestehen aus:
  • Temperaturerniedrigung des Kühlgutes ohne Änderung des Gewichts- und Aggregatzustandes;

  • Temperaturerniedrigung des Kühlgutes unter Gewichtsänderung,ohne Änderung des Aggregatzustandes des verbleibenden Teils;

  • Zustandsänderung des Kühlgutes ohne Temperaturänderung;

  • Temperaturerniedrigung und Änderung des Aggregatzustandes des Kühlgutes ohne Gewichtsänderung;

  • Temperaturerniedrigung und Änderung des Aggregatzustandes und Gewichts des Kühlgutes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • M. Hirsch
    • 1
  1. 1.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations