Eine Seekarte für das Plankton

  • Ernst Hentschel
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 6)

Zusammenfassung

Wenn wir nun auf einer Reise über den Ozean in bestimmten Zeitabständen Wasserproben in der beschriebenen Art untersuchen, so werden wir imstande sein, die Veränderungen zu erkennen, welche das Plankton von Ort zu Ort durchmacht. Wir hätten z. B. bei unserer früher gedachten Fahrt nach Südamerika den Übergang von dem Schelfmeer der Nordsee zum offenen Ozean, den von den nördlicheren kühlen in die heißen tropischen Gewässer am Lebensgehalt des Wassers verfolgen können und würden noch viele andere, weniger auffallende Veränderungen auf dem Wege bemerkt haben. Hat man nun in dieser Weise Zahlen für viele Punkte eines Teiles des Ozeans gewonnen, so wird es auch möglich sein, indem man alle diese Zahlen in eine Karte einträgt, ein Bild von der Verteilung des Planktons in der Fläche zu gewinnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • Ernst Hentschel
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations