Eigentliche während des Lebens entstandene Nagelerkrankungen

  • Julius Heller
Part of the Handbuch der Haut- und Geschlechtskrankheiten book series (894, volume 13/2)

Zusammenfassung

Unter Onychogryphosis fasse ich alle die Krankheitsprozesse zusammen, die zur Bildung großer, verdickter, die Finger- und Zehenkuppe überragender, anormal gestalteter und gerichteter Nagelgebilde führen. Die Abweichung von der Norm ist wesentlich, so daß ein gepflegter, ungewöhnlich langer Siamesennagel nicht als gryphotisch bezeichnet werden kann. Die Onychogryphosis ist wohl mehr als ein Symptom einer allgemeinen oder lokalen Störung des Organismus oder des Nagelorgans anzusehen. Bei dem jetzigen Stand der Diagnostik bleiben jedoch noch eine beträchtliche Zahl von Fällen zurück, in denen wir unsere Unkenntnis mit dem Worte „idiopathisch“ verschleiern müssen. Wenn auch die symptomatische Onychogryphosis in den entsprechenden Kapiteln der verursachenden Krankheit behandelt wird, so erscheint eine kurze Berücksichtigung ihres Wesens auch an dieser Stelle berechtigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2).
    G. Lewin, Clavi syphilitici. Arch. f. Dermatol. u. Syphilis. 1893.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1927

Authors and Affiliations

  • Julius Heller
    • 1
  1. 1.Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations