Advertisement

Der finanzielle Aufbau der deutschen Elektrizitäts-Industrie

  • Karl Helfferich

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. *).
    Siehe Binner, a. a. D. S. 171.Google Scholar
  2. *).
    Siehe oben S. 62 ff.Google Scholar
  3. *).
    Siehe den Entrwurf zu dem Brief an Adalbte Delbrüd bom 11. Juli 1876, I. Band, S. 322.Google Scholar
  4. *).
    Siehe S. 57.Google Scholar
  5. *).
    Siehe oben S. 70.Google Scholar
  6. *).
    Siehe Binner, a. a. D., S. 179.Google Scholar
  7. *).
    Siehe unten im IV. Ieil die Kapitel z bts 5.Google Scholar
  8. *).
    Der Grfinder war ber in den Diensten bon Siemens & balske stehende Ingenteur bahn, jeßt Direktor der argentinischen Betriebe der aus der Deutsch-Übersee-Elektrizitäts-Gesellschaft hervorgegangenen spanisch-amerikanischen Elektrizitäts Gesellschaft (siehe unten S. 135, 136).Google Scholar
  9. *).
    Leitender Ingenieur und Borstandsmitglied von Siemens & balske; siehe oben S. 65, Anmerkung.Google Scholar
  10. *).
    Im Beschätsbericht der A.E.G. für 1901/1902 heibt es zutreffend: „Wie ber wirtschaftliche Aufschwung des leßten Iachrzehntes sich um die aufblühende elettrotechnische Indstrie konzentrierte, so steht diese in der gegenwärtigen Beriode im Mittelpunkt des allgemeinen Niederganges. Ia, es darf heute kaum mehr geleugnet werden, baß die elektrische Krisis eher eine der Ursachen als eine Folge der wirtschaftlichen Gesamterkrantung darstellt.“Google Scholar
  11. *).
    Siehe oben S. 122.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • Karl Helfferich

There are no affiliations available

Personalised recommendations