Advertisement

Infektionen

  • L. Heine
Part of the Enzyklopaedie der Klinischen Medizin book series (EKM)

Zusammenfassung

Die wichtigste Infektionsquelle für viele Augenkrankheiten ist ohne Zweifel die Tuberkulose, der höchstens die Syphilis an Bedeutung gleichkommen kann. Geographisch ist die Ätiologie vieler Krankheiten ganz gewiß sehr verschieden, und für Schleswig-Holstein muß ich ohne weiteres der Tuberkulose eine größere Bedeutung für viele Augenkrankheiten zusprechen als z. B. für Breslau, wo ich acht Jahre lang ein etwa gleichgroßes Krankenmaterial gesehen habe, obwohl wir in Kiel keinen Mangel an Syphilis haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1921

Authors and Affiliations

  • L. Heine

There are no affiliations available

Personalised recommendations