Begriffe für den Umfang einer Arbeit

  • Kurt Hegner
Part of the Schriften der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Betriebsingenieure book series (GDB, volume 2)

Zusammenfassung

Wenn wir in den Bildern 2 bis 4 bisher die verschiedenen Zeiten kennen lernten, die für die Erledigung einer Arbeit in Frage kommen, so ist es nun noch nötig, diejenigen Begriffe einzuführen, mit denen man die einzelnen Arbeiten selbst bezeichnet, d. h. die Arbeit muß nach ihrem Umfange aufgeteilt werden. Bild 6 gibt ein derartiges Schema. Man nennt die Aufgabe, die der Arbeiter zur Erledigung erhält und für die der Vorkalkulator seine Zeit errechnen soll, den Fertigungsauftrag. Darunter versteht man den Gesamtumfang der Fertigung für ein Werkstück, oder für eine Anzahl Werkstücke, oder für eine Zusammenbauarbeit. Der Fertigungsauftrag kann sich also er-strecken auf die Anfertigung von Teilen oder auf den Zusammenbau von Teilen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1924

Authors and Affiliations

  • Kurt Hegner
    • 1
  1. 1.Ludw. Loewe & Co., A.-G.BerlinDeutschland

Personalised recommendations