Anatomischer Bau der Axenorgane. Mark, Holz, Rinde. Jahresringe

  • Hermann Hager
Part of the Erster Unterricht des Pharmaceuten book series (EUP, volume 2)

Zusammenfassung

Durchschneiden wir horizontal einen Stamm, einen Ast, einen Stengel eines Dikotyledonengewächses in der Art, dass die Schnittfläche möglichst glatt ausfällt, so unterscheiden wir deutlich in der Mitte der Schnittfläche das Mark, dann einen äussersten concentrischen Ring, die Rinde, und zwischen Mark und Rinde einen zweiten dicken Ring, das Holz. In der Mitte liegt also das Mark, das Mark ist umgeben vom Holze und das Holz von der Rinde. Mark, Holz und Rinde sind die wesentlichsten Theile des Stammes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1885

Authors and Affiliations

  • Hermann Hager

There are no affiliations available

Personalised recommendations