Advertisement

Die verschiedenen Stromwandlerausführungen

  • I. Goldstein

Zusammenfassung

Wir wollen an erster Stelle den ältesten Repräsentanten der Stromwandler, den allgemein bekannten Topfstromwandler, behandeln. Diese Wandler werden für alle Betriebsspannungen bis zur höchsten, die zur Zeit 220 kV beträgt, gebaut. Sie werden in letzter Zeit aus Gründen der Raumersparnis und zweckmäßiger Leitungsführung für höhere Betriebsspannungen aus der dominierenden Stellung durch Schleifendurchführungsstromwandler verdrängt. Jedoch kommen für die unteren Serien der Wandler die Topfwandler in erster Linie in Frage. Abb. 44 zeigt die Wandler der Serie III, IV und V, wie sie die AEG baut. Wir wollen den Wandler für die Serie IV einer Durchrechnung unterziehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Rüdenberg, Elektrische Schaltvorgänge. 2. Aufl. (C VIII) Berlin: Julius Springer. 1926.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1928

Authors and Affiliations

  • I. Goldstein
    • 1
  1. 1.AEG TransformatorenfabrikGermany

Personalised recommendations