Advertisement

Dezentralisation und kommunales Bauverbot

  • W. Gemünd

Zusammenfassung

Wie die praktischen Erfahrungen lehren, wird nicht selten eine weitgehende Dezentralisation durch die strengen Bauverbote bezüglich der Außengelände erschwert. In Betracht kommt vor allem das Verbot des „wilden Bauens“, mit andern Worten des Bauens an nicht anbaufertigen, d. h. den polizeilichen Anforderungen des betreffenden Ortes in irgend einer Weise nicht entsprechenden Straßen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Dr. Katz, Ortsstatutarische Bauverbote in Preußen, Berlin, städtebauliche Vorträge 1911.Google Scholar
  2. 1).
    Die städtische Bodenfrage, 1907, S. 232 ff.Google Scholar
  3. 1).
    Siehe Bodenfrage und Bodenpolitik, S. 194. Techn. Gemeindeblatt, Jahrg. 15, Nr. 11, S. 154.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • W. Gemünd
    • 1
  1. 1.Kgl. Technischen Hochschule zu AachenDeutschland

Personalised recommendations