Advertisement

Die Hitzeschäden des Gehirns

  • Richard Geigel

Zusammenfassung

In zweierlei Form kann die Hitze dem Gehirn schaden: einmal durch einfache Erhöhung der Blutwärme, das ist der Hitzschlag und zweitens durch Bestrahlung (Sonnenstich), wobei allerdings die Hitzestrahlen weniger schädlich sind als die kurzwelligen Strahlen. Bei dieser zweiten Form ist ohne Zweifel das Gehirn der zuerst und unmittelbar getroffene und geschädigte Teil, während beim Hitzschlag die Schädigung vor allem das Herz trifft und die Gefahr ebenfalls vom Herzen ausgeht. Gemeiniglich werden Hitzschlag und Sonnenstich nicht auseinandergehalten, wie es sich gehört, beide Bezeichnungen werden promiscue gebraucht und aus der Literatur weiß man nicht immer, worüber eigentlich berichtet wird, über den Hitzschlag oder über den Sonnenstich. Schon aus diesem Grunde müssen wir beide Formen besprechen und es wird sich zeigen, daß auch beim Hitzschlag ein gut Teil der Erscheinungen, namentlich in den Folgen des Anfalls, in der Tat von einem geschädigten Gehirn ausgelöst werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann 1925

Authors and Affiliations

  • Richard Geigel
    • 1
  1. 1.WürzburgDeutschland

Personalised recommendations