Dermatopathien

  • Oscar Gans

Zusammenfassung

Einer systematischen, pathologisch-anatomischen Einteilung der Hautatrophien stehen heute noch erhebliche Schwierigkeiten gegenüber. Insbesondere scheint eine Trennung in primäre und sekundäre Hautatrophien (Heuss), in idiopathische und deuteropathische (Unna) um so weniger angebracht, als die neuere Forschung gezeigt hat, daß gerade der ersteren, im Sinne jener Definition wichtigster Vertreter, die Dermatitis atroph, chron. progr. idiopathica nunmehr zur zweiten Gruppe gerechnet werden muß.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1925

Authors and Affiliations

  • Oscar Gans
    • 1
  1. 1.Universität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations