Advertisement

Die planmäßig-wissenschaftliche Arbeitszuweisung bzw. Gruppenzusammensetzung bei Handarbeiten mit dem Ziele, die richtig bestimmten Akkorde im Betriebe durchzusetzen

Chapter
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Die neuzeitlichen Bestrebungen, die alle Mittel zusammenzufassen suchen, um die Stückzeiten richtig bestimmen zu können1), sind eine Folge heute notwendiger wirtschaftlicher Forderungen. Eine alte Betriebserfahrung ist es jedoch, daß jeder neue Akkord, sobald er in die Werkstatt kommt, hier zunächst einmal scharf angegriffen wird, und daß kein einziger neuer Akkord, auch wenn er noch so richtig bestimmt sein sollte, von einer Opposition verschont wird. Es entbrennt der Kampf um das „Treiben“ und „Halten“ von Akkorden, vielfach verbunden mit einem erheblichen, aber unnötigen Energieverbrauch. Dabei wird dieser Kampf von den beteiligten Menschen oft bedeutend intensiver betrieben als ihre eigentliche produktive Tätigkeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1927

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations