Advertisement

Die Zusammensetzung und Zerlegung von Kräften in der Ebene

  • Max Foerster
Part of the Repetitorium für den Hochbau book series (RH, volume 1)

Zusammenfassung

In der graphischen Statik werden Aufgaben, die sich auf das Zusammenfassen und Zerlegen von Kräften, auf die Bildung von Momenten verschiedener Ordnung usw. beziehen, auf rein zeichnerischem Wege gelost. Hierzu bedarf es eines Zeichnungsmaßstabes, eines Kräftemaßstabes, der in seinen Einheiten sich nach der je vorliegenden Aufgabe richtet. Bei der Behandlung einfacher Kräfte wird der Maßstab, der zur zeichnerischen Darstellung der Kräfte in Form bestimmter Langen dient, sein: 1 t = n cm bzw. 1 kg = n′ cm usw., wahrend bei der graphischen Darstellung von Flächen als Kräfte die Einheit der Fläche die Grundlage bilden wird: 1 m2 = n cm, 1 cm2 = n′ cm = n″ mm usw.; endlich wird bei der Darstellung eines Momentes, das sich aus Kraft × Hebelarm zusammensetzt, also in der Einheit von t·m, bzw. kg· cm usw. erscheint, beispielsweise der Kraftmaßstab (t) mit dem Längenmaßstab (m) in Form einer Fläche vereinigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1919

Authors and Affiliations

  • Max Foerster
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule DresdenDeutschland

Personalised recommendations