Einleitung

  • Carl von Fischbach

Zusammenfassung

Ueber die veränderlichen und veränderbaren Verhältnisse kann der Waldbesitzer bis zu einem gewissen Grade frei verfügen, selten aber unmittelbar zu seinen Gunsten; denn die Früchte seiner Maßregeln reifen meift einem anderen Nutznießer nach einer längeren Reihe von Jahren. Dieser Umstand muß ihn bestimmen, bei solchen Aenderungen das Für und Wider um so sorgfaltiger zu prüfen, um so gewissenhaster die Vor- und Nachtheile für die Gegenwart und für die Zukunft mit einander abzuwägen, um so vorsichtiger vorzugehen, je weiter der Erfolg entfernt liegt und je zweifelhafter derselbe ist, weil ein Abgehen von der bestehenden Ordnung meist eines vollen Umtriebes möglich wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer. Berlin 1886

Authors and Affiliations

  • Carl von Fischbach

There are no affiliations available

Personalised recommendations