Advertisement

Die Mittel zur Messung des phasenverschobenen Stromes

  • Richard F. Falk

Zusammenfassung

Außer den den Bedürfnissen des Betriebes dienenden direkt zeigenden Instrumenten, wie Ampermetern und Leistungsfaktormessern — auch in registrierender Ausführung — sind es hauptsächlich die Zähler, die die meßtechnischen Unterlagen für die Verrechnung des phasenverschobenen Stromes liefern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 8).
    Von einer Besprechung der Scheinverbrauchzähler, die die Registrierung auf mechanischem Wege erreichen (Innes und Bäumler) sehen wir ab, da diese Apparate in Deutschland eine praktische Bedeutung noch nicht erlangt haben. Siehe darüber Möllinger: Wirkungsweise der Motorzähler und Meßwandler, 2. Auflage. Berlin: Julius Springer 1925.Google Scholar
  2. 9).
    Siehe Kopp: ETZ 1926.Google Scholar
  3. 10).
    Siehe Möllinger: Wirkungsweise der Motorzähler und Meßwandler. 2. Auflage. Berlin: Julius Springer 1925.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • Richard F. Falk
    • 1
  1. 1.Siemens-SchuckertwerkenDeutschland

Personalised recommendations