Advertisement

Das Gichtgas und der Gichtstaub

  • Wolf Adolf Euler

Zusammenfassung

Das Jahr 1832 bedeutet einen wichtigen Markstein in der Geschichte des Eisens und seiner Darstellung, denn in diesem Jahre war es der Hüttenverwalter des königlich württembergischen Hüttenwerkes Wasser-alfingen Faber du Faur, der erstmals das Gichtgas zur Beheizung der Winderhitzer benutzte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1927

Authors and Affiliations

  • Wolf Adolf Euler

There are no affiliations available

Personalised recommendations